Cookies ­čŹ¬

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen. Details

Zum Inhalt springen

Die passende Office / Microsoft 365 Suite ausw├Ąhlen

Die passende Microsoft / Office 365 Suite ausw├Ąhlen

Selten war die Qual der Wahl der passenden Lizenz eines Software-Produktes so komplex, herausfordernd und folgenschwer wie aktuell die Wahl der M365- bzw. O365-Subscription Suite.

Fr├╝her enthielt z. B. M365 E3 ganz einfach nach dem Matroschka-Prinzip O365 E3, EMS E3 und Windows Enterprise E3. ├ähnlich simpel verhielt es sich f├╝r E5 und E1. Die vergleichbaren Business Pl├Ąne waren g├╝nstiger und funktional entsprechend eingeschr├Ąnkt. Sollte man sich bei der Auswahl vertan haben, war das kein Beinbruch, weil man die einzelnen Subscriptions jederzeit flexibel stoppen und sich tagesgenau erstatten lassen konnte, um auf eine andere Suite umzusteigen.

Wie bereits beschrieben, ist es mit der Flexibilit├Ąt leider vorbei: Jahresabos lassen sich w├Ąhrend der Laufzeit nicht beenden und die Anzahl der User ausschlie├člich erh├Âhen. Der Preis f├╝r Monatsabos wurde um 20% erh├Âht. Teilweise existieren Upgrade-Pfade zu hochpreisigeren Suiten.

Zu den diversen Umbenennungen der Pl├Ąne kommt eine teilweise schwer nachvollziehbare Verteilung kleinteiliger Funktionen auf die unterschiedlichen Pakete. Daraus ergibt sich allein f├╝r die g├Ąngigen kommerziellen Suiten eine Feature-Tabelle mit 1.743 K├Ąstchen ÔÇô gespickt mit Verweisen auf 30 nummerierte Fu├čnoten. Von dieser Tabelle f├╝hlen sich nicht nur Neukunden zurecht erschlagen:

Wir w├╝rden Ihnen gern eine Abk├╝rzung durch die Tabelle zur richtigen Entscheidung aufzeigen, doch leider gibt es die nicht.

Jeder kennt den inflation├Ąr genutzten Spruch: ÔÇ×Wenn Dein Kumpel von der Br├╝cke springt, springst Du doch auch nicht hinterherÔÇŽÔÇť Den Spruch kann man zwar auch auf die Wahl der passenden M365-Suite anwenden; wir ignorieren ihn dennoch und teilen mit Ihnen die prozentuale Verteilung unserer Bestandskunden auf die einzelnen Suiten, interpretieren diese im Anschluss und leiten daraus eine Empfehlung ab:

MICROSOFT 365 BUSINESS STANDARD 35,3%
MICROSOFT 365 BUSINESS BASIC 12,5%
MICROSOFT 365 APPS FOR BUSINESS 10,8%
OFFICE 365 E3 7,4%
VISIO PLAN 2 7,1%
EXCHANGE ONLINE (PLAN 1) 4,0%
PROJECT PLAN 3 3,7%
MICROSOFT TEAMS PHONE STANDARD 3,1%
Verteilung Bestandskunden

Die Liste wird angef├╝hrt von M365 Business Standard, dem Plan, der installierbare Office Apps wie u.a. Word, Excel, Outlook und zus├Ątzlich die Cloud-Dienste Exchange Online, Teams, OneDrive for Business, SharePoint Online usw. enth├Ąlt. Direkt darauf folgt die Basic-Variante, welche nur die o.g. Cloud-Dienste aber keine Office Apps enth├Ąlt und auf Platz 3 die Apps for Business, die wiederum nur die installierbaren Office Apps enthalten.

Erw├Ąhnenswert ist noch Exchange Online (Plan 1), der das reine E-Mail-Postfach ├╝ber Exchange Online enth├Ąlt ÔÇô f├╝r die Benutzer, die die restlichen Dienste nicht ben├Âtigen und vielleicht ├╝ber das Smartphone oder die Outlook Web App (OWA) auf ihr Postfach zugreifen. Mit Teams Phone k├Ânnen Sie Teams zu einer echten Cloud-Telefonanlage machen.

Wenn Sie sich von der Feature-Tabelle erschlagen f├╝hlen und trotzdem gern kurzfristig mit M365/O365 loslegen m├Âchten, empfehlen wir Ihnen zwei Vorgehensweisen:

  1. Sie rufen uns an. Wir unterhalten uns ├╝ber Ihre Anforderungen, stellen ein paar Fragen und w├Ąhlen gemeinsam die f├╝r Sie passende Suite.

  2. Sie entscheiden sich f├╝r M365 Business Standard (Apps + Dienste), M365 Business Basic (nur Dienste) oder die Apps f├╝r Business (nur Apps)

Die zweite Option hat den Vorteil, dass es die preisg├╝nstigen Business Pakete sind, von denen es immerhin diverse Upgrade-Pfade zu den teureren Pl├Ąnen mit entsprechend mehr Funktionen gibt. Mit dem 20% g├╝nstigeren Jahresabos entscheiden Sie sich zwar verbindlich f├╝r eine l├Ąngere Laufzeit, Sie k├Ânnen aber trotzdem w├Ąhrend der Laufzeit relativ flexibel auf einen anderen Plan upgraden, wenn Sie Funktionen vermissen sollten.

Wenn die Zahl Ihrer Benutzer saisonal schwankt oder Sie hin und wieder Praktikanten mit einer Lizenz ausr├╝sten m├Âchten, k├Ânnen Sie Jahres- und Monatsabos (z. B. 80:20) kombinieren. Wir rechnen gern mit Ihnen zusammen aus, was f├╝r Sie am g├╝nstigsten ist.

Folgende Upgrade-Pfade gibt es f├╝r die empfohlenen Suiten derzeit (Stand 14.06.2022):

Microsoft 365 Business Standard

  • Microsoft 365 (Business Premium, E3, E5)

  • Office 365 (E1, E3, E5)

Microsoft 365 Business Basic

  • Microsoft 365 (Business Standard, Business Premium, E3, E5)

  • Office 365 (E1, E3, E5)

Microsoft 365 Apps for Business

  • Microsoft 365 Apps for Enterprise

  • Microsoft 365 (Business Standard, Business Premium, E3, E5)

  • Office 365 (E1, E3, E5)

Auf unserer Website finden Sie eine Auswahl von Artikeln und Preise:

Produkt├╝bersicht Microsoft Office 365

Bei gr├Â├čeren St├╝ckzahlen machen wir Ihnen gern ein ma├čgeschneidertes Angebot!

Ihr Team von Zoschke Data

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern jederzeit telefonisch oder per Mail.

Weitere Neuigkeiten

Microsoft entfernt Teams aus Microsoft / Office 365 Enterprise

Reagieren Sie vor dem 1. Oktober, um Nachteile zu vermeiden.

Wenn's Dir nicht gef├Ąllt, mach neu

Wir haben eine neue Website und alles gl├Ąnzt so sch├Ân neu.

Microsoft ├Ąndert die Spielregeln f├╝r fast alle Cloud-Produkte

Leider nicht immer zu Gunsten der Kunden. Wir informieren Sie über die Änderungen.

Änderungen bei den Microsoft-Volumen-Lizenzmodellen

Wir beschreiben am Beispiel von Visual Studio kurz und knapp, was das f├╝r Sie bedeutet.